Events

11

Feb

11

Feb

Lesung:

Werner Gruber: Flirten mit den Sternen

Dienstag, 11. Februar 2020, 19:00

Hörbücherei des BSVÖ, Hietzinger Kai 85, 1130 Wien

Gibt es Ufos? Was ist der Urknall? Und was hat der mit mir zu tun? – Solch vielschichtige Fragen können auftauchen wenn man sich mit dem Universum beschäftigt bzw. mit den Sternen flirtet!

Wir kennen den beliebten österreichischen Physiker Werner Gruber von der „Naturwissenschaft von Star Trek“, der „Physik des Papierfliegerbaus“ oder seiner „Kulinarischen Physik“. In unserer Lesung stellt er sein neuestes Buch vor und wir freuen uns darauf, denn niemand erklärt das Universum derart unterhaltsam und auch noch verständlich!

Eintritt: Freie Spende erbeten, die Spendeneinnahmen dienen der Produktion von Hörbüchern für blinde und seheingeschränkte Menschen.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

19

Feb

19

Feb

Buchpräsentation:

Lukas Sustala: Zu spät zur Party

Mittwoch, 19. Februar 2020, 19:00 - 20:30

Wien, Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Die junge Generation kümmert sich nur um ihre Freizeitgestaltung und ihren ererbten Wohlstand, lautet ein simples Vorurteil. „Stimmt nicht!“ meint der Ökonom Lukas Sustala.

Präsentation von und mit

Lukas Sustala, geboren 1986 in Wien, ist Ökonom und Publizist. Als stellvertretender Direktor des Wirtschaftsforschungsinstituts Agenda Austria verfügt er über die empirische Basis, als ehemaliger Journalist (Wirtschaftsredaktion Der Standard, Chefredakteur nzz.at) über die elegante Feder. Lukas Sustala lebt in Wien und schreibt aktuell im Kurier eine Kolumne.

Eintritt frei!


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

20

Feb

20

Feb

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Donnerstag, 20. Februar 2020, 19:00

Wien, Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

»In zwanzig Jahren wird kein einziges europäisches Land unter den Top Ten der Weltwirtschaft aufscheinen. Wir sind dann endgültig von der Champions League in die Regionalliga abgestiegen.« Christoph Leitl

Präsentation von und mit 

Christoph Leitl, geboren 1949 in Linz, ist Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer, und leidenschaftlicher Europäer.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

24

Feb

24

Feb

Buchpräsentation:

Martin Apolin: Himmels-Körper – warum wir mit dem ganzen Kosmos eng verwandt sind

Montag, 24. Februar 2020, 19:00 - 20:30

Wien, Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Durch welche kosmischen Ereignisse sind unsere Bausteine entstanden? Warum halten sie in unserem Körper zusammen? Das Leben selbst ist letztlich reine Physik!

Präsentation von und mit:
Martin Apolin, geboren 1965 in Wien, promovierte in Physik und Sportwissenschaften.

Eintritt frei!


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

25

Feb

25

Feb

Buchpräsentation:

Paul Lendvai: Die verspielte Welt

Dienstag, 25. Februar 2020, 19:30

Alte Gerberei, Lederergasse 5, 6380 St. Johann in Tirol

Wer die Geschichte nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen
Paul Lendvai geht ins zehnte Lebensjahrzehnt. Er beobachtet die aktuellen Ereignisse mit derselben wachen Klarheit, die ihn in seiner gesamten journalistischen Karriere auszeichnete. Daher ist er wie kaum ein anderer in der Lage, selbst erlebte Historie vor aktuellem Hintergrund zu analysieren. Seine Erinnerungen an herausragende Persönlichkeiten und Anekdoten aus einem bewegten Journalistenleben machen dieses Buch zu einem einzigartigen Schatzkästlein der Zeitgeschichte.

Eintritt: € 14 / € 12 (für Mitglieder des Literaturvereins)

Reservierungen per Mail unter: info@literaturverein.at

Einlass ab 18:30


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

02

Mar

02

Mar

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Montag, 02. März 2020, 19:30

Buchhandlung Moser, Am Eisernen Tor 1, 8010 Graz

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

03

Mar

03

Mar

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Dienstag, 03. März 2020, 19:00

Thalia, Landstraße 41, 4020 Linz

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

04

Mar

04

Mar

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Mittwoch, 04. März 2020, 19:00

Saal der Salzburger Nachrichten Karolingerstraße 40, 5021 Salzburg

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

05

Mar

05

Mar

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Donnerstag, 05. März 2020, 19:30

Tyrolia Buch Papier, Maria-Theresien-Straße 15, 6020 Innsbruck

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

18

Mar

18

Mar

Buchpräsentation:

Klemens Himpele: Statistisch gesehen

Mittwoch, 18. März 2020, 19:00

Thalia Wien Mitte / W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Der demokratische Diskurs ist auf Zahlen angewiesen – auf mit wissenschaftlicher Methodik erstellte Statistiken. Diese bringen Klarheit und sind Grundlage für weitere – mitunter höchst amüsante (und nicht immer richtige) – Schlussfolgerungen. Oder wussten Sie, dass der Storch tatsächlich die Kinder bringt? Auch das lässt sich mit Statistik »beweisen«.

Wenn sich Österreicher und Deutsche über die Zustände beider Länder austauschen, spielt der Faktor 10 eine große Rolle, ansonsten sei doch alles recht ähnlich – meint man. Weit gefehlt! Die großen Unterschiede fangen schon im Kleinen an….

Darüber erzählt der Autor auf höchst unterhaltsame Weise. Lassen Sie sich überraschen wie vergnüglich das Thema Statistik sein kann!

Klemens Himpele, geboren 1977 in Baden-Würtemberg, studierte Volkswirtschaft sozialwissenschaftlicher Richtung an der Universität zu Köln. Seit 2012 leitet er die Magistratsabteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik der Stadt Wien.

 


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

25

Mar

25

Mar

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Mittwoch, 25. März 2020, 19:00

Seeseiten-Buchhandlung, Janis-Joplin-Promenade 6/5/EG/Top 1, 1220 Wien

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

30

Mar

30

Mar

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Montag, 30. März 2020, 19:00

Veranstalter: Buchhandlung Dim, Hauptplatz 45, 4910 Ried im Innkreis

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

31

Mar

31

Mar

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Dienstag, 31. März 2020, 19:00

Veranstalter: Waldviertel Akademie, Veranstaltungsort in Zwettl wird noch bekannt gegeben

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

01

Apr

01

Apr

Buchpräsentation:

Christoph Leitl: China am Ziel! Europa am Ende?

Mittwoch, 01. April 2020, 19:00

Veranstalter: Buchhandlung Plautz, Gleisdorf - Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahr 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Christoph Leitl, Unternehmer, amtierender Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, langjähriger Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer und leidenschaftlicher Europäer geht diesen Fragen in seinem neuen Buch auf den Grund.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

01

Apr

01

Apr

Buchpräsentation:

Paul Lendvai: Die verspielte Welt

Mittwoch, 01. April 2020, 19:00

Pfarrheim Neumarkt, Pfarrgasse 11, 4212 Neumarkt im Mühlkreis

Wer die Geschichte nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen
Paul Lendvai geht ins zehnte Lebensjahrzehnt. Er beobachtet die aktuellen Ereignisse mit derselben wachen Klarheit, die ihn in seiner gesamten journalistischen Karriere auszeichnete. Daher ist er wie kaum ein anderer in der Lage, selbst erlebte Historie vor aktuellem Hintergrund zu analysieren. Seine Erinnerungen an herausragende Persönlichkeiten und Anekdoten aus einem bewegten Journalistenleben machen dieses Buch zu einem einzigartigen Schatzkästlein der Zeitgeschichte.

Veranstalter: Kulturverein Raml Wirt

VVK € 8,-

AK € 10,- (Mitglieder € 8,-)


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website