Die Schule brennt

Erscheinungstermin: 26.08.2021

Zukunft wird in der Schule gemacht

Was seit vielen Jahren im Schulwesen wie ein Schwelbrand wirkte, ist unter dem Brennglas der Coronakrise zur Flamme geworden. Carsten Tergast zeigt, wie ein neues, besseres Schulwesen entstehen kann, in dem Bildung wieder eine Zukunft hat.

Die Coronakrise hat die Situation an Deutschlands Schulen besonders in den Fokus gerückt. Doch die Probleme sind nicht neu. Rückstand bei der Digitalisierung, immer mehr Schüler mit Verhaltensauffälligkeiten, Totschweigen der Probleme. Und schließlich: Lehrkräfte, die wie unter Gefechtsbedingungen arbeiten, mit viel Liebe zum Beruf und pädagogischem Geschick einerseits, stets am Rande des Burn-outs und mit mangelnder gesellschaftlicher Anerkennung andererseits. Das Buch schont keinen der Akteure, weiß aber um die Schwierigkeiten, die einer grundlegenden Reform des Bildungswesens im Wege stehen. Es zeigt deutlich, warum ein paar Reförmchen hier nicht reichen.

Downloads

Cover

JPG, 464 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783711002907
200 Seiten / 145 mm x 210 mm
Ecowin
Österreich: 24.00 EUR
Deutschland: 24.00 EUR
Schweiz: 33.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783711053169
Österreich: 18.99 EUR
Deutschland: 18.99 EUR
Schweiz: 27.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

Autor

Carsten Tergast

Carsten Tergast studierte Allgemeine Literaturwissenschaft, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft. Heute arbeitet er als freier Journalist, Autor und Texter. Er war unter anderem Ghostwriter der Erfolgsbücher von Michael Winterhoff („Warum unsere Kinder Tyrannen werden“, „Tyrannen müssen nicht sein“).

Weitere Titel des Autors