Digital Transformation and Ethics

Erscheinungstermin: 19.11.2020

Everything is digital – whether it concerns the private sphere, work or public life. The technological progress involves both enormous chances and great risks. What are the social challenges we face? Which role does ethics play? Will the digital revolution necessarily serve the common good?


Experts from various fields, among them computer science, economy, sociology and philosophy, address these questions and contribute to a necessary critical dialogue.

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 133 kB

Cover 300dpi

JPG, 1000 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783711002730
392 Seiten / 14.5 x 21.0 cm
Ecowin
Österreich: 28.00 EUR
Deutschland: 28.00 EUR
Schweiz: 38.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783711052988
Österreich: 22.99 EUR
Deutschland: 22.99 EUR
Schweiz: 33.00 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Bearbeitet von

Markus Hengstschläger

Professor Markus Hengstschläger studierte Genetik, forschte auch an der Yale University in den USA und ist heute Vorstand des Instituts für Medizinische Genetik an der MedUniWien. Der vielfach ausgezeichnete Wissenschaftler unterrichtet Studierende, betreibt genetische Diagnostik, ist Berater und Bestsellerautor. Er leitet den Thinktank Academia Superior, ist stellvertretender Vorsitzender der österreichischen Bioethikkommission, war 10 Jahre lang Mitglied des Rats für Forschung und Technologieentwicklung und ist Universitätsrat der Linzer Johannes Kepler Universität. Seine Erkenntnisse zu Biologie, Talent, Bildung und Forschung haben bereits viele Leser und Zuhörer in den Bann gezogen.

Bearbeitet von

Rat für Forschung und Technologieentwicklung

Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung ist ein unabhängiges Beratungsorgan der Bundesregierung in allen Fragen der Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik. Ziel seiner Arbeit ist es, einen maßgeblichen Beitrag zu einer zukunftsorientierten FTI-Politik zu leisten. Dabei versteht sich der Rat als zentraler Knoten des Netzwerkes der weit gespannten Technologie- und Forschungslandschaft, als Verbindungsglied zwischen den Akteuren und vor allem als Akzentsetzer.

Weitere Titel des Autors

Ecowin wurde 2003 als unabhängiger Verlag gegründet. Wir konzentrieren uns auf spannende Autoren, die zu spannenden Themen und Entwicklungen unserer Welt einen Beitrag leisten. Die Vielfalt der Meinungen sowie der Diskurs unter den Autoren und innerhalb des Verlags sind uns viel wichtiger als das Vertreten nur einer Denkweise. Wir investieren in langfristige Beziehungen mit unseren Autoren, Herstellern und Buchhändlern. Seit April 2013 ist Ecowin eine Marke der Red Bull Media House GmbH.

Kontakt

Ecowin
Halleiner Landesstraße 24
5061 Elsbethen

Tel.: +43 0662 2240 – 0
Fax: +43 0662 2240 – 28550
E-Mail: info@beneventobooks.com
Internet: www.beneventopublishing.com

Verlagsvorschau