Nachkrisenzeit

Erscheinungstermin: 14.02.2010

Nachkrisenzeit! Halten Sie sich fest: Nichts wird so, wie es einmal war und es wird auch nie wieder so sein. Werfen Sie alle gelernten Denkmuster schnell über Bord, gewöhnen Sie sich an ein neues Weltbild, die Kräfteverhältnisse haben sich über Nacht grundlegend verändert. Um Haaresbreite sind wir der Katastrophe entgangen. Ein Blick nach Island, ins Land aus Feuer und Eis, zeigt, wie es auch bei uns hätte kommen können. Der Staat vor dem Bankrott, jeder Zehnte wandert aus, Fahrrad statt beheizter Autositze bei Minusgraden. Ist das Schlimmste schon überwunden oder steht uns der ganz große Crash noch bevor? Geldentwertung? Rekordarbeitslosigkeit? Das Ende des Sozialstaats? Wohin ist all das Geld verschwunden? Der Querdenker Daniel Gros, Direktor des CEPS, eine der sechs einflussreichsten Denkfabriken der Welt, analysiert und wagt gemeinsam mit der renommierten ORF-Wirtschaftsjournalistin Sonja Sagmeister den Blick in die Zukunft: Der chinesische Drache fliegt auf der Überholspur. Die USA blicken nervös in den Rückspiegel, weil sie das Rekordtempo der Chinesen auf dem Weg zur Supermacht verblüfft. Auch in Europa bleibt kein Stein auf dem anderen. Polen zieht wirtschaftlich an Deutschland vorbei. Afrika: Vom Selbstbedienungsladen der Welt zur neuen Boom-Region. Was bedeutet all das für Ihre finanzielle Sicherheit und das Leben Ihrer Kinder? Vergessen Sie herkömmliche Anlagestrategien und investieren Sie in die Aktie, die nachweislich am meisten Gewinn abwirft: die eigene Ausbildung. Bitte anschnallen. Es warten turbulente Zeiten.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 115 kB

Cover 300 dpi

JPG, 1.05 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783902404848
236 Seiten / 21.5 x 15 cm
Ecowin
Österreich: 21.50 EUR
Deutschland: 21.50 EUR
Schweiz: 30.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Autoren

Daniel Gros

Dr. Daniel Gros ist der Direktor des renommierten Centre for European Policy Studies (CEPS), einem Think Tank in Brüssel. Er ist Absolvent der University of Chicago, mit einem Ph.D. in Nationalökonomie. Seit über 20 Jahren beobachtet und analysiert er die europäische Finanzwelt und Währungspolitik mit Dutzenden von Veröffentlichungen auf diesen Gebieten. In den Jahren 1986-88 war er unmittelbar an den Vorbereitungen zur Entstehung des Euros und der Europäischen Zentralbank beteiligt. Sein besonderes Forschungsinteresse gilt den Immobilienblasen, die er schon frühzeitig erkannt hatte.

Sonja Sagmeister

Dr. Sonja Sagmeister, 1975 in Villach geboren, ist seit Februar 2007 Auslandskorrespondentin in Brüssel. Sie hat in Graz Sprachen und Journalismus studiert, davon ein Jahr in den USA. 2001 wurde sie als Sonderberichterstatterin rund um die Euro-Einführung in die Wirtschaftsredaktion der „Zeit im Bild“ gerufen und hat sich auf Sozial- und Wirtschaftsreportagen zur EU-Erweiterung konzentriert. Zudem hat sie sich als investigative Journalistin mit Berichten rund um Geldwäsche und den Amis-Anlegerbetrugsskandal einen Namen gemacht.

Ecowin wurde 2003 als unabhängiger Verlag gegründet. Wir konzentrieren uns auf spannende Autoren, die zu spannenden Themen und Entwicklungen unserer Welt einen Beitrag leisten. Die Vielfalt der Meinungen sowie der Diskurs unter den Autoren und innerhalb des Verlags sind uns viel wichtiger als das Vertreten nur einer Denkweise. Wir investieren in langfristige Beziehungen mit unseren Autoren, Herstellern und Buchhändlern. Seit April 2013 ist Ecowin eine Marke der Red Bull Media House GmbH.

Kontakt

Ecowin
Halleiner Landesstraße 24
5061 Elsbethen

Tel.: +43 0662 2240 – 0
Fax: +43 0662 2240 – 28550
E-Mail: info@beneventobooks.com
Internet: www.beneventopublishing.com

Verlagsvorschau